Beiträge von paule

Bürgertum guckt Fern

Das Feuilleton tut so, als hätte erst der US-Sender HBO den Anspruch ins Fernsehen gebracht. Falsch! Die wahre Königin des Intellektuellen-TV heißt ‚Buffy‘.

… sagen und erklären Eiken Bruhn und Dieter Wiene total richtig in der Taz

Dollhouse als Media Virus

Classless hat Joss Whedons aktuelle Serie Dollhouse als Anstiftung zur Subversion gelesen und schreibt darüber auf seinem Blog:

Mädchen für alles
Joss Whedons “Dollhouse” zeigt, was das Kapital von uns will.

… Buffylinke Diskussion erwünscht. ;)

Buffykonferenz

Ich habe auf Karwan Baschi einen kurzen Bericht zur Buffy-Konferenz gepostet; der Augenzuppler bei sich ebenfalls einen. Was sagen die unzähligen anderen, die auch da (und vielleicht wacher als ich) waren?

She Saved the World – A Lot

Am 29.11. findet die Buffykonferenz ‚She Saved the World – A Lot‘ im Roten Salon der Volksbühne Berlin statt! Es wird sechs Vorträge und eine Podiumsdiskussion geben; als Redner sind bisher Carmen Dehnert, Lars Quadfasel und Dietmar Dath angekündigt. (Dass sich ein heiteres Stelldichein der Buffylinken im Publikum anbahnt, versteht sich von selbst.)

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 € (Ermäßigt: 3,00 €)

Weitere Infos auf der just betexten Homepage der Konferenz.

Nachtrag: Im Anschluss an die Vorträge wird eine Party stattfinden, für deren geschmackvolle Beschallung classless Kulla im Gespräch ist.